Fuerteventura Nord - Natur

Fuerteventura Nord - Natur

An den Stränden Fuerteventuras chillen ist eine wunderbare Erfahrung, aber wenn Sie lieber einige schöne Ecken in der Natur besuchen wollen, dann können die folgenden Vorschläge bei der Auswahl helfen.

Corralejo - Naturpark "Dunas de Corralejo": Majestätische Dünen mit feinem weißen Sand im Süden von Corralejo, angrenzend an die Ostküste. Beste Besuchzeit Zeit ist in den frühen Morgenstunden (Sonnenaufgang), spät am Nachmittag, wenn es schon kühler ist, oder am Abend bei Sonnenuntergang.

Lobos - Naturpark "Insel Lobos": begeben Sie sich in die Mitte einer Mars-Landschaft mit herrlichem Blick auf Lanzarote und Corralejo. Genießen Sie die einfachen, aber leckeren Gerichte in dem einzigen lokalen Restaurant, und ein erfrischendes Bad im türkisblauen Wasser im kleinen Hafen.

Lajares - Volcano "Bayuyo": Spaziergang am frühen Morgen auf die Spitze eines Vulkankraters mit herrlichem Blick über den Norden der Insel.

Lajares - Volcano "Hondo" - Nördlich von Lajares: Schulbeispiel für einen Vulkan. Er ist vollkommen rund und hat eine Tiefe von nur 75m.

El Cotillo - Lagunen: Einer der besten Stellen im Norden um Sonnenuntergänge zu geniessen.

Tindaya - Berg "Tindaya": Geführter 1,5 h Aufstieg auf den heiligen Berg, sehen Sie die alten Fels-Gravuren und genießen Sie den atemberaubenden Blick über die Hälfte der Insel. Genehmigung von La Oliva Rathaus erforderlich!

La Matilla - Berg "La Muda": ein 1,5 h Aufstieg auf den Berg mit 3 Brunnen, die Wasser für die Ziegen liefern. Genießen Sie die herrliche Landschaft und den herrlichen Blick über den Norden von Fuerteventura.

Villaverde - Cueva del Llano: Sie können den 2.Mio. Jahre alten Lavatunnel erkunden, erleben Sie die absolute Dunkelheit und Stille und erfahren Sie über die kleine, aber einzigartige, weisse Spinne, die hier lebt.

Keine Internetverbindung